Werbung

Urlaubskarte von Penny – Reisen mit Einschraenkungen

Werbung

Urlaubskarte von Penny – Reisen mit Einschraenkungen

Nach Flug- und Bahntickets gibt es nun auch Hotelgutscheine beim Lebensmitteldiscounter. Penny machts moeglich: Ab heute verkauft das Unternehmen so genannte Urlaubskarten fuer 79 Euro. Mit diesen Karten uebernachten bis zu zwei Personen im Hotel fuer maximal 35 Euro pro Person und Nacht – inklusive Halbpension. 1400 Hotels stehen ein Jahr lang im In- und Ausland zur Auswahl.

STIFTUNG WARENTEST online nennt die Tuecken im Penny-Angebot. Die vollstaendige Meldung finden Sie unter: http://www.test.de/online/freizeit_reise/1337917.html

Werbung

2 Kommentare zu Urlaubskarte von Penny – Reisen mit Einschraenkungen

  1. Nur Ärger mit der Penny Urlaubskarte! Das erste Hotel was ich buchen wollte teilte mir mit, dass sie gar nicht an dieser Aktion teilnehmen. Das zweite Hotel will mehr als die versprochenen 35? die Nacht. Schon zweimal rief ich bei Penny an; jedesmal versicherte man mir, dies umgehende zu prüfen und sich dann bei mir zu melden. Was man bis dato jedoch nicht getaen hat. Auch das nicht zur Verfügung stehende Hotel ist immer noch nicht aus der Internetseite genommen. Ich frage mich, ob ich nur so ein Pech mit der Penny-Urlaubskarte habe, oder ob auch andere damit soviel Ärger haben.

  2. Nur Ärger mit der Penny Urlaubskarte! Das erste Hotel was ich buchen wollte teilte mir mit, dass sie gar nicht an dieser Aktion teilnehmen. Das zweite Hotel will mehr als die versprochenen 35? die Nacht. Schon zweimal rief ich bei Penny an; jedesmal versicherte man mir, dies umgehende zu prüfen und sich dann bei mir zu melden. Was man bis dato jedoch nicht getaen hat. Auch das nicht zur Verfügung stehende Hotel ist immer noch nicht aus der Internetseite genommen. Ich frage mich, ob ich nur so ein Pech mit der Penny-Urlaubskarte habe, oder ob auch andere damit soviel Ärger haben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen