Werbung

Kostenfallen im Internet: Rechtsverfahren des Verbraucherzentrale Bundesverbandes als Übersicht zum Download

Werbung

Kostenfallen im Internet: Rechtsverfahren des Verbraucherzentrale Bundesverbandes

Die Verbandsklage der Verbraucherverbände ist seit vielen Jahren ein unverzichtbares Instrument des rechtlichen Verbraucherschutzes. In zahlreichen Fällen erstritten die Verbraucherorganisationen richtungweisende Urteile.

In den vergangenen Monaten häuften sich die Beschwerden zu Internetangeboten, auf deren Kostenpflichtigkeit die Verbraucher erst bei Erhalt einer Rechnung aufmerksam wurden. Verbraucher werden durch Rechnungen verunsichert und es wird versucht, sie durch das Einschalten von Inkassounternehmen unter Druck zu setzen. Bei vielen dieser unseriösen Praktiken stößt die Verbandsklage an ihre Grenzen: Oftmals haben die Unternehmen ihren Geschäftssitz im Ausland, werden umbenannt oder eröffnen nach einer Abmahnung neue Seiten.

Einen Überblick über die vom vzbv zu dieser Thematik geführten Verfahren (Genealogie Ltd., Internet Service AG vormals Xentria AG, NETContent Ltd., SWISS Einkaufsgemeinschaft AG, Mobile Premium Credits Ltd., S.C. NetVenture S.R.L., Verimount FZE LLC, Walea GmbH, High Level Media Ltd., Quartex Ltd., Andreas und Manuel Schmidtlein GbR, Magolino GmbH)bietet die Übersicht "Kostenfallen im Internet", finden Sie hier http://www.vzbv.de/mediapics/kostenfallen_im_internet_2007.pdf

Musterbrief Lebenserwarteung abrufbar unter: http://www.verbraucherzentrale-berlin.de/vz/html/modules/xfsection/article.php?

aus:

http://www.vzbv.de/go/dokumente/568/1/3/index.html

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen