Werbung

Geschädigte der Internetfirma New Ad Media können Rückforderungen geltend machen (probino.de; simsen.de; vinow.de)

Werbung

Geschädigte der Internetfirma New Ad Media können Rückforderungen geltend machen Insolvenzverfahren der New Ad Media

Verbraucher, die Rechnungen zum Beispiel für die Nutzung der Internetseiten www.gamesite.de, www.movieabo.de, www.probino.de, www.vinow.de, www.simsen.de bezahlt haben, haben nun die Chance ihr Geld zurück zu bekommen – meldet die Verbraucherzentrale Hessen. Geschädigte sollen sich direkt an den Insolvenzverwalter wenden. Die Verbraucherzentrale Hessen stellt auf ihrer Homepage unter www.verbraucher.de ein entsprechendes Formular bereit.

 

Werbung

1 Kommentar zu Geschädigte der Internetfirma New Ad Media können Rückforderungen geltend machen (probino.de; simsen.de; vinow.de)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen