Werbung

Gesichtsanalyse.com Abzocke mit persönlichen Bildern

Werbung

Gesichtsanalyse.com Abzocke mit persönlichen Bildern

Eine Webseite mit dem Namen Gesichtsanalyse.com verspricht eine "Charakteranalyse anhand von Gesichtszügen". Was der Nutzer, welcher sich bei dem Service anmeldet, allerdings nicht weiß, ist, dass es sich um einen kostenpflichtigen Service handelt, welcher mit zumindest 96 Euro zu Buche schlägt. Fatalerweise haben die so Betrogenen nicht nur nach der Widerrufsfrist von 14 Tagen die Rechnung über den Betrag im Haus, sondern neben persönlichen Angaben wie Name und Anschrift in der Regel auch ein Bild von sich selbst den Betrügern zugespielt.

Mehr unter http://www.gulli.com/news/gesichtsanalyse-com-abzocke-2008-11-23/


 

Werbung

70 Kommentare zu Gesichtsanalyse.com Abzocke mit persönlichen Bildern

  1. Ist ja schon, dass auf die News von Gulli hier verwiesen wird.
    Diese kann man aber nicht ernst nehmen und dient m.E. nur der Panikmache.
    Hinter Gulli steckt ein Valentin F., der auch hinter diversen Abzockprojekten steckt und (wie man hört) auch mit zB Gesichtsanalyse.com in Verbindung steht.
    Wer Hilfe sucht, sollte sich daher lieben bei computerbetrug.de oder boocompany umsehen.

  2. mir ist eben dies passiert… abzocke hin oder her… muss ich nun bezahlen oder nicht? 2. Mahnung erhalten… kann mir jemand weiterhelfen?

  3. Zahl nicht. Mir geht es genauso wie dir. Ich rate dir deren Support- und Buchhaltungsadresse zu blocken oder als Spam zu filtern.

  4. Bezahlt die rechnung auf keinen Fall!!! Der Vertrag ist nicht rechtsgültig, da der Preis nicht eindeutig sichtbar war. Ich hab mich darüber ausführlich im Internet informiert. Wer sich trotzdem unsicher ist kann mich gerne kontaktieren.

  5. mir ist das vor 3 wochen auch passiert. habe zuerst versucht mich bei dene herauszureden, da ich mich mit falschen daten angemeldet hab. leider bin ich erst jetzt auf einige foren gestoßen in denen geraten wird die mahnungen nicht zu zahlen!
    kann es denn jetzt konsequenzen geben, weil ich mich herausgeredet habe und sie meine IP-adresse rauskriegen?

  6. @krissi:
    die haben zwar deine IP-adresse, können damit aber rein gar nichta anfangen, ausser zu drohen.
    sofern du nicht zahlst und dich nicht von diesen dubiosen inkassoschreiben ect. einschüchtern lässt, machst du alles richtig.

    ausser drohungen wird es keine konsequenzen geben, es sei denn, man ist so dumm und zahlt….

  7. ICh bin auch drauf reingefallen. ich hab tirische angst das da noch was kommt…hab scho eine mahnung bekommen …. was kann ich tun?

  8. @Ziqqe mach dir mal ein Termin bei der Verbraucherzentrale die können dir bestimmt weiterhelfen ansonsten muss du mal versuchen mit einem Anwalt da gegen vor zu gehen mit glück klappt es ja… viel erfolg

  9. @Ziqqe wen du achtzehn bist müssen die es ja nicht unbedingt mit bekommen erkläre den Mittarbeitern deine Lage und versuche den eventuelle Schreiben an eine Freundin oder einen freund schicken zu lassen so würde ich es vielleicht machen Lg Thomas

  10. @zigge

    warum sollten deine eltern das nicht mitbekommen, dass du wie tausende andere(auch viele erwachsene) auf einen betrügerischen internet-abzocker reingefallen bist?

    sich dort anzumelden war sicher nicht schlau, aber halb so wild. richtig dumm und peinlich wird es erst, wenn man auf die unkluge idee kommt zu zahlen.

    also, was du tun kannst…

    a. gar nichts! einfach diese drohschreiben von der dubiosen firma und inkassounternehmen ignorieren. passieren wird dir absolut nichts, ausser dass massiv gedroht wird, da die genau wissen, dass sie die beträge nicht einklagen können, da jeder richter denen ihr geschäftsmodell um die ohren hauen würde.

    b. wenn du zu unsicher bist, das einfach zu ignorieren, dann geh zur verbraucherzentrale in deiner oder der nächst grössen stadt. dort kannst du auch ohne deine eltern hingehen.
    dazu hat die verbraucherzentrale auch eine nummer mit infos für leute, die auf solche abzocker reingefallen sind:
    01805 60 75 60 60
    (0,14 Euro pro Minute aus dem Netz der Deutschen Telekom, ggf. abweichende Tarife aus den Mobilfunknetzen und den Netzen anderer Anbieter).

  11. Die mahnungen ignorier ich einfach, aber gibt es auch eine Möglichkeit, dass die meine persönlichen Daten und mein Foto nicht behalten? Wahrscheinlich nein, oder?

  12. hay, mir ist das gleiche passiert….
    Hab heute meine “ 1 Mahnung “ bekommen…… soll ich einfach ignorieren oder denen was schreiben?
    Und wenn ich was schreiben soll, was muss da drin stehen ?
    Danke schon mal im vorraus

  13. NICHT ZAHLEN
    mia ist das selbe passiert Megadownloads.net 96euro
    ich hab zuerst mit denen geschrieben und viel gegoogelt aber einfach ignoriern und es passiert nix auser drohungen
    diese firmen haben ihren sitzt in den vereinichten arabischen emiraten und diese firma hat einen prozess geführt und hat ihn verloren…die werden keinen anwalt schicken und das geld für porto auch sparen
    wenn nur 5 prozent diesen betrag zahlen lachen die sich schlapp und werden reich….

  14. Habe heute auch meine erste Mahnung bekommen. Können die dich wirklich nichts machen? auch wenn du die falsche adresse eingegeben hast? Ich bin noch nicht 18 und habe Angst. Meinen Eltern muss ich ja nichts sagen, weil ja anscheinend nichts passiert. Oder?

  15. @Desii:
    deine fragen wurden bereits 1000mal beantwortet.
    solange du nciht zahlst, passiert dir nichts! wenn du zahlst, merken die, dass sie eine Kuh zum melken gefunden haben in nächstens Jahr kommt die nächste Rechnung über 96euro.

  16. Hallo Leute !

    Mir ging es genauso…
    Wie schon mehrfach hier angedeudet,
    kann man sich selbst im Internet
    nützliche Infos zu solchen Trügerischen Vertragsabschlüssen einholen.

    ZAHLT NIX !

    Die können nichts gegen dich vorweisen, da ihre Verkaufsmasche
    nicht legal ist.
    Und dem gerichtlichen Mahnbescheid, wenn es überhaupt ins Haus flattern sollte, kann man einfach widersprechen und zurücksenden…Dann müssten die in die nächste Runde und wirklich vor Gericht ziehen.
    Und was glaubt ihr, was nach einer
    gerichtlichen Prüfung der Sachlage
    dieser „Firma“ wohl herauskommen wird ?

    Viele Grüße & Bleibt standhaft !

  17. hmm… ja ich hab mich blöderweise auch angemeldet. Hätt ich mir auch gleich denken können. Ich habe gleich von meinem Widerrufsrecht gebrau genommen ??? Ich hoffe dann hab ich meine ruhe wenn nicht. Werde ich auch nicht bezahlen!!!

  18. Hallo, habe auch schon das erste schreiben bekommen das wenn ich nicht zahle alles einem Inkassobüro übergeben wird.
    So, stay cool, außer wilden drohungen kommt NIX!!!
    Und vorallem, NICHT BEZAHLEN!!!!

  19. Hey ich hab jetze meine letzte Mahnung bekommen =( da steht drinne das die ja mir n brief schicken wollten und die addresse nich verfügbar ist.
    Und es kann mir wirklich nichts passieren? ich hab angst das die was rausbekommen wegen der E-Mail addresse =(
    bitte um Antwort

  20. Hey @ all. NICHTS ZAHLEN. Bin auf nachbarschaft24.de ringefallen und sollte dann plötzlich auch 90 € zahlen. Das hab ich nicht gamacht, dann kamen ein paar Mahnungen und ein Brief von einer „Inkassofirma“. Nie was gezahlt, und dann war plötzölich schluß. Einfach ignorieren.

  21. Hi,

    ich bin mittlerweile richtig sauer auf diese Machenschafften. Irgendeine nette Person meinte wohl es lustig zu finden und hat komplett falsche Daten angegeben und leider meine Email-Adresse erwischt…
    Super, jetzt habe ich den Schlamassel am Hals und darf mir diese nervigen Emails und Drohungen antun….
    Anfangs habe ich per Email Einspruch erhoben, aber die meinen sich mit dem Recht besser auszukennen. Da war ich schon drauf und dran und wollte denen mal erklären, was bei denen alles rechtswidrig ist.
    Ich speicher mir jetzt nur noch die Droh-Emails. Sollen Sie doch kommen… Ich habe mit Sicherheit nichts zu verbergen, denn ich kannte diese Seite ja noch nicht mal ;O)
    Finde es nur schade, dass es Personen unter uns gibt, die sich ja achso beschweren, wie schlimm das Internet ist und dann selbst falsche Daten angeben…
    Und wie gesagt, ich mich jetzt ärgern muss…

    Wie gesagt einfach NICHT zahlen… Wenn das alle machen würden, würde es die wahrscheinlich bald schon nicht mehr geben…

  22. hej leute..

    ich bin auch erwischt worden und heute habe ich die erste mahnung bekommen. Ich hatte wirklich grosse angst aber dan bin ich auf diese Seite getappt http://www.computerbetrug.de. Das hat mich wirklich beruhigt!!

    Klickt mal drauf, dann seht ihr wiso ihr nicht zahlen sollt!!

  23. hallo leute,ich habe vor ca drei wochen auf einmal eine mahnung von gesichtsanalyse bekommen über meine e mail adresse…ich solle 96 euro zahlen…ich weiss noch nicht mal für was,hab mich dort nie angemeldet zumal die mich mit einem ganz anderen namen ansprechen als ich wirklich heisse….ich kannte diese seite nicht einmal….was soll ich tun

  24. ZAHLT auf KEINEN fall !!!!!!!!!!!!
    sie haben nichts in der hand , man muss davon ausgehen dass täglich mehrere hundert leute auf diese seite reinfallen . der nächste schritt nach einer mahnung wäre ein mahnbescheid welcher dem sog. “ gläubiger “ geld kostet ( bei dem bestrag ca 110€)

    selbst wenn er einen mahnbescheid stellen würde wovon ich nicht ausgehe ( da bei sagen wir 40% nichtzahler pro tag das ein paar tausend euro wären und somit das risiko zu hoch für diese zwielichtige schmierperson das geld wieder zu bekommen ) legt man einspruch ein und es würde dann vor gericht gehen und dort ausgetragen wobei IMMER der abzocker verliert !!!! vorausgesetzt er taucht überhaupt auf bzw lässt sich von einem anwalt vertreten . also alles käse !!!! sie spekulieren mit der angst und unwissenheit der leute . das GLEICHE gilt auch für diese penetranten ABMAHNANWÄLTE mit ihren unsinnigen forderungen bzgl downloads von peer to peer

  25. Also ich hab mich schon oft bei sowas angemeldet ohne die AGB´s zu lesen jetzt auch wieder bei der gesichtsanalyse…. es kamen auch immer rechnung für 8€ im monat und jetzt soll ich 96 € zahlen, aber ich hab alles einfach ignoriert und garnichts gemacht die schicken dann ne 1. mahnung dann ne 2. mahnung und irgendwann geben sie es auf… und lassen dich in ruhe ich hab alles einfach ignoriert und das funktioniert also bitte bitte bezahlt keiner diesen scheiss… ist unötig geld rausgeschmissen macht einfach garnichts wenn ihr sowas bekommt!

  26. Oh man danke. Ihr habt mich echt beruhigt. Hab schon ne INkasso email bekommen, werde aber nichts zahlen.

    Na gut dass ich nicht die einzige bin der sowas zugestoßen ist…

    Liebe Grüße

  27. Hi hab die rechnungen und mahnungen ignoriert so wie es geranten wurde…i hatte auch lange zeit ruhe….aber nu hab i eine mail von pointkasso bekommen…was soll i tun? auch ignoriern?

  28. Also ich habe mich auch sehr erschrocken…doch auf diese seite gekommen,bin froh das ich nicht die einzige bin!!!
    so ein unfug!
    ich frage mich,wieso einen jahresbeitrag zahlen??? wofür?
    ich habe noch nicht einmal das bild analysiert bekommen!!!???
    zahle nichts!
    bisher ist auch nichts mehr gekommen…. bis jetzt:)

  29. Zum Glück bin ich auf dieser Seite gestoßen weil hier steht überall das ich nicht zahlen soll und das werde ich auch nicht tun.Also Leute NICHT ZAHLEN!!

  30. Mittlerweile wollen die lt. AGB je 8,– EU für 24 Monate.
    Ich glaube, die „Testphase“ für eine reguläre Kündigung von „bis 24:00 Uhr am selben Tag“ ist sowieso sittenwidrig, was denkt Ihr, Ungleichbehandlung und so? Ausserdem steht nicht drin, WOHIn zu kündigen ist, und andere Mängel, die die AGB auf den Schrottplatz bringen würden, wo m.E. die ganze Abzocke hingehört…

  31. hi @ all mir wird jetzt schon zum 5 mal gedroht ich zahle wie gesagt nicht habe natürlich falsche angaben gemacht und kriege andauernt von proininkasso gmbh manungen ich kriege nur emails seit februar jetzt soll ich das geld auf ein Treuhandkonto der Rechtsanwaltskanzlei Kristina Straßburg einzuzahlen.der betrag beträgt nun 96,00 Euro + Mahnkosten: 7,50 Euro + Lastschriftkosten: 0,00 Euro + Inkassokosten: 68,71 Euro = Gesamtforderung: 172,21 Euro.ich hab kein bock mehr möchte gerne was hören von leuten die ein paar mehr mahnungen haben oder so oder wo es nicht mehr aufgeträten ist seit 3 4 monaten ich bedanke mich schon mal im voraus

  32. @ole
    ich hab schon 3x das gleiche bekommen wie du auch immer Kristina Straßburg Rechtsanwalt und Inkasso und sämtliche Hardcore Drohungen landen aber immer im Spam bei mir… ich reagier einfach nie drauf und lösch es gleich wieder. lass mich da nicht einschüchtern. aber ich würde gern mal von jemanden wissen wie lange sich das noch hinzieht bis die aufgeben?! danke für Antwort.

  33. Mir geht es genauso mit der kanzlei Straßburg. eigentlich eine riesen sauerei, dass diese kanzlei sone kriminellen machenschafften unterstütz. ich habe denen nun per email wiedersprochen und ignoriere ab jetzt auch einfach alles. glg lars

  34. Solche schweine echt!! Hab vorgestern ganz schön blöd geguckt,als ich las,ich müsse 96€ bezahlen!! mir wurde gaaanz heiß und mir wurde fürchterlich schlecht!! hihi

    gott sei dank bin ich jetzt auf diese seite hier gestoßen und werde AUF GAR KEINEN FALL EINEN CENT BEZAHLEN!!! bin jetzt echt beruhigt!!

    solche schweine echt! das regt mich TOTAL auf,die scheiß abzockerei immer!!

    Lg, DANI

  35. hab sowas auch bekommen
    und drohen jetz mit der IP-adresse
    alles totaler blödsinn
    hab letzten in einen nachrichtenmagazin gelesen, dass solche firmen meistens ihren sitz im ausland haben.deswegen drohen die jeden mit solchem mahnungen
    ich werd doch mein geld nicht irgendwelchen dummen geben

  36. Ich wäre mal für die Einführung eines Internetführerscheins, wer ist denn so blond und gibt irgendwelche privaten daten irgendwo ein ohne sich V O R H E R zu informieren ? Man man man… mir wäre es recht wenn ihr alle wirklich bezahlen müssten.. dummheit gehört bestraft..

  37. Also ich habe auch ein problem mit diesem „gesichtsanalyse – mist“… ich hab die ersten 2 mahnungen per e-mail bekommen und diese ignoriert… jaa.. was mir richtig peinlich ist und ich könnte mich dafür echt umbringen ist dass ich meine adresse angegeben habe… das war sowas von dumm!!! jedenfalls habe ich jetz die 3 mahnung per post bekommen…. die sagen dass wenn ich eine falsche angabe gemacht habe (geburtsdatum) – was ich getan habe, erstatten sie strafanzeige gegen mich… nun ja ich werde auf jedenfall nichts bezahlen bin ja auch noch nicht 18 aber ich hab meinen eltern auch noch nichts erzählt weil ich totale panik habe dass ich dann komplettes internet verbot bekomme… was soll ich denn machen???? bitteeeee helft mir….

  38. Mir gehts genau so… Habe vor wenigen Tagen die 1. Mahnung bekommen.
    Ich sehe aber nicht ein es zu zahlen da die angeblichen 8€ pro monat in einem bild versehen sind und nicht in einem text..

    Was tun??

    Gar nicht zahlen und auf den E-Mails antworten oder soll ich den Betrag von 96€ bezahlen?

  39. Bitte lesen Sie doch alle einfach mal die vorhergegangenen Kommentare, statt immer „was soll ich tun“ zu fragen!

    Aber gerne nochmal:
    Was tun?

    Gar nichts!

    Wichtig ist, dass man AUF KEINEN FALL zahlt!
    Eine „Brieffreundschaft“ mit dieser Briefkastenfirma, kann man sich sparen, da nichts Konstruktives, sondern nur bestenfall weitere Drohungen als Antwort kommen.

    Rechungen, Mahnungen, Inkassoschreiben, zB von proinkasso, IGNORIEREN!!

    Nur bei dem sehr, sehr unwahrscheinlichen Fall, dass ein gerichtlicher(!) Mahnbescheid kommen sollte, muss man diesen fristgerecht widersprechen, in dem man einfach ein Kreuzchen an der richtigen Stelle macht und den zurückschickt.

    Wer unsicher ist und weitere Hilfe braucht, sollte sich an die Verbraucherzentrale in seiner Stadt wenden.
    Adressen der Verbraucherzentralen in Ihrer Nähe finden Sie unter verbraucherzentrale.de

    Wer so unschlau ist und zahlt wird im nächsten Jahr übrigens die nächste Rechnung über 96Euro bekommen.

  40. langsam aber sicher werde ich wütend auf die.. ich bin aus der schweiz.. und hoffe das sie mal an meiner tür klopfen, damit ich sie soo …en kann..solche leute solte man ver…

  41. ich hab das gleiche problem.. sollen sie doch nur weiter drohen mit denen e-mails. Ich verschicke sicherlich kein geld an die.. 😉 sollen sie doch persönlich kommen und es holen.. dann können sie was erleben 😉 aboo zahlen 96€ ?? haha auf diese seite bin ich einmal drauf und soll noch ein aboo zahlen echt peinlich peinlich…;)

    also falls die betrüger es lesen.. wie gesagt, kommt es holen wen ihr genug mut habt.. dazu sag ich nur ARM ;);)

    LEUTEE BEZAHLT ES EINFACH NICHT !!

    habt keine angst, sagt es einfach den eltern.. 😉

  42. Hab eine Drohung von einer Anwaltskanzlei bekommen!Trotzdem nihct zahlen

    Ein SChreiben einer Anwaltkanzlei ist NICHTS Amtliches und kann ind diesem Fall genauso ignoriert werden, wie Inkassoschreiben und Mahnungen/Rechnungen der „Firma“.

    Bei Unsicherheiten bietet ansonsten die Verbraucherzentrale Rechtsberatung. Nur zahlen sollten man AUF KEINEN FALL!

  43. AUF KEINEN FALL ZAHLEN!!!
    Hab mich letztes Jahr dort angemeldet & war ganz erschrocken, als ich eine E-mail bekam mit der Aufforderung 59,95€ zu zahlen. Wollte nur nach Vordrucke für Geburtstagseinladungen schauen…
    Heute sind mir die 3 Mahnungen wieder in die Hände gefallen & hab sofort rummgegoogelt & stellte fest, dass ich nicht die einzige bin die darauf reingefallen ist.
    Hab gleich einen Freund angerufen, der mir immer wieder gesagt hat, dass ich nie zahlen soll & die Mahnungen als Klopapier benutzen soll…
    Selbst bei Gerichtsschreiben soll ich widersprechen…
    Beim nächsten Gang auf solch einer Internetseite schaue ich besser nach (-;

  44. Ich habe auch vor ein Paar tagen die dritte Mahnung bekommen. Ich habe aber einen anderen namen angegeben. Trotzdem denke ich das das nix bringt da sie mein foto haben. Haben die mich damit in der Hand? Oder einfach nicht machen und löschen? … Schrecklich -.-

  45. habs auch eben bekommen. ne riesen frechheit… hehe.

    der verbraucher wird klar getäuscht. einfach in den spam, ist defintiv abzocke bei der jedes gericht im sinne des verbrauchers entscheiden würde.

  46. ich hab den absolut doofen fehler begangen, und letztes jahr die 96EUR bezahlt – und jetzt eben wieder die „rechnung“ für dieses jahr erhalten.
    aber ich hab (außer bei der überweisung) nirgendwo meinen namen oder adresse angegeben und wurde auch in dieser „rechnung“ nicht damit angesprochen – ich würd sie wahnsinnig ignorieren, befürchte aber, dass man mich wegen der kontodaten „ausfindig“ machen kann… dummheit gehört bestraft, ja…

  47. ich war letztes jahr so schlau, bin darauf hereingefallen, und habe die 96 eur online überwiesen. und jetzt natürlich die zweite rechnung erhalten – wäre diese einklagbar, wenn ich die rechnung ignoriere und nicht weiter darauf reagiere??
    ich weiß, dummheit gehört bestraft….

  48. ich war genauso so schlau/blöd wie Du und habe letztes Jahr diese 96 Euro bezahlt und vor ein paar Tagen die zweite Rechnung über 96 ,- für dieses Jahr bekommen. Was soll ich machen dieses Jahr einfach nicjt bezahlen oder was ratet Ihr mir. Können die mich über meine eMail, IP- Adresse oder die Konto Daten ausfindig machen. danke für die antworten und Gruß

  49. NICHT ZAHLEN!!
    Einfach ignorieren, das wurde hier ja schon mehrfach gesagt. Da kann einem nichts passieren. Ich erhalte auch jedes Jahr aufs Neue die Mahnungen, obwohl ich noch nie bezahlt habe und dies auch nicht tun werde!

  50. Hallo…
    ich habe auch den Fehler gemacht und habe mich bei Gesichtsanalyse angemeldet. Dies ist bereits über ein Jahr her und ich hab auch Mahnungen ohne Ende erhalten und habe nie darauf reagiert. Letzte Woche kam dann ein Bescheid von einem Inkassobüro, dass ich eine Zahlung in Höhe von 157,00 Euro vornehmen soll. Und ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter ob ich es machen soll oder nicht. Ich habe auch tausende e-mails geschrieben dass ich diese Zahlung nich vornehm werde aber es hat nichts gebracht. Diese „Gesichtsanalyse“ hat ja nicht mal funktioniert. Kann mir bitte jemand sagen was ich machen soll??? Nicht das die eines Tages vor meiner Haustür stehen…

    Danke

  51. Seit 1 1/2 Jahren ist meine Frau nun dort schon registriert und wie bei euch allen kamen Mahnungen über Mahnungen… Drohungen vom Inkasso per Mail… usw. Alles nur Dummes Gewäsch! Nun ist allerdings Gestern tatsächlich ein Brief bei uns ZUHAUS angekommen. Meine Frau hat den Fehler gemacht und alle Daten von sich korrekt eingegeben. Das Schreiben ist allerdings auch nur von Besagtem Inkassobüro. Also keine Gefahr da Kein Anwalt oder Gericht im Spiel ist. Lasst sie reden, es wird nichts passieren.
    Das einzige wovor ich angst habe ist, dass die Typen irgendwann vor meiner Haustür stehn und Sonstewas demolieren… Aber Mal Sehen. AUF KEINEN FALL ZAHLEN! Die können euch gar nichts! Inkasso ist Schwachsinn. Solang keine Anzeige Im Briefkasten ist kann erstmal nichts passieren!

  52. Ich bin leider drauf reingefallen und habe es gezahlt , ich bin ja auch erst 12 und will nicht das meine Eltern das mitbekommen 🙁 Ich musste eine Notlüge erfinden das ich soviel bezahlen müsse für ein Spiel im Internet für 2 Jahre.. Aber jetzt weiß ich was ich machen muss kriegt man nur ein Brief und weiter nichts? Denn wenn ein Brief kommt müsste ich wohl alles sagen….

  53. Sofern Sie der Ansicht sind, Ihr Verhalten stelle keinen Betrugstatbestand dar, weil insofern kein Vorsatz vorlege, irren Sie. Sie haben sich laut unseren AGB´s, welche Sie gelesen und akzeptiert haben, verpflichtet alle vertragsrelevanten Daten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben (§ 4 Pflichten und Obliegenheiten des Kunden). Daher behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

    Was ist damit? Ich meine sie haben ja Recht und ich hab ehrlich gesagt ein bisschen Angst bekommen. Is jtz schon die 7 oder 8te Mail. Ich bezahl nicht aber trotzdem mach ich mir bei diesem Satz sorgen

  54. Ich würde aufpassen,mir ist das auch passiert,aber nach der 2. Mahnung per E-mail hab ich nun einen Mahnbrief geschickt bekommen..
    Ich wei0 nicht ob ich bezahlen soll.

  55. Hei Leute
    ich bin 13 habe meinen ertsen Mahnbrief erst bekommen und muss es geheim halten vor meinen Eltern sie dürfen das nichr mit bekommen … 🙁 ich habe angst große angst was soll ich tun ?
    muss ich es wirklich nicht bezahlen ? … Soll ich es meinen Eltern sagen`? … ( Ich will nicht )…

  56. Hi Leute, bin auch drauf reingefallen und zwar doppelt habe diese demliche Gesichtsanalyse ein mal für mich und ein mal für meinen Freund gemacht. Ich werde natürlich auch nichts zahlen nach all dem was ich hier gelesen habe. Eine Frage hätte ich jedoch. Besteht die Möglichkeit, dass diese Firma wegen NICHTS Zahlen einen Schufa Eintrag erlässt. Denn das wäre natürlich die Krönung der ganzen Geschichte. Das schlimme daran, auf die Webseite Gesichtsnalyse.com bin ich durch einen Beitrag auf Pro7 bei „taff“ gestoßen, denn die ausgestrahlt haben und diese Seite rekommendiert haben. Kann mann Pro7 hierfür verklagen? Mann kann sich kaum vorstellen, wie viele Kinder oder Jugendliche diesen Beitrag sehen und sich dort dann anmelden. Eine schweinerei ist das.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen