Werbung

„Die Flut der Werbeanrufe wird bleiben“

26. März 2009 0

"Die Flut der Werbeanrufe wird bleiben" BERLIN. Die Große Koalition unternimmt nach Ansicht des Verbands der Verbraucherschutzzentralen (VZBV) zu wenig gegen unlautere Telefonwerbung. Mit VZBV-Referatsleiterin Helke Heidemann-Peuser sprach Bernhard Walker. mehr http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/deutschland/die-flut-der-werbeanrufe-wird-bleiben–13099990.htmlQuelle: Badische Zeitung

Eine Seefahrt ist nicht immer lustig – Kreuzfahrten boomen und beschäftigen immer öfter auch die Gerichte

25. März 2009 1

Schiffsreisen – Dieselgeruch ist kein Reisemangel Entspricht etwas nicht dem Katalog, ist auch auf einer Kreuzfahrt Reklamieren möglich. Allerdings mit kleinen Unterschieden zu einem Hotelaufenthalt.Mehr unter: http://www.focus.de/reisen/kreuzfahrt/schiffsreisen-dieselgeruch-ist-kein-reisemangel_aid_383789.html Eine Seefahrt ist nicht immer lustig – Kreuzfahrten Weiterlesen

Nachbarstest.de lockt in Vertragsfalle

24. März 2009 0

Lästern meine Nachbarn im Internet über mich?! Nachbarstest.de lockt in Vertragsfalle Online-Mobbing ist eine der derzeit heftig diskutierten Fehlentwicklungen des Internets. Eine Mail mit dem Hinweis, es gebe einen Eintrag eines Nachbarn über den Angeschriebenen Weiterlesen

Telefonwerbung für „Lotto“ verboten

18. März 2009 1

Telefonwerbung für "Lotto" verbotenVerbraucherzentrale: Widerrufen und zurück buchen! Dennoch berichten viele Brandenburger der Verbraucherzentrale derzeit, dass sie von Firmen wie die Deutsche Lotto Pool GmbH, Cleverwin DSP, Eurostar und Maxwell ungebeten am Telefon zur Teilnahme Weiterlesen

Geldanlageberatung: Checkliste und Beratungsprotokoll für Verbraucher

16. März 2009 0

Geldanlageberatung: Checkliste und Beratungsprotokoll für Verbraucher   Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner und der Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv), Gerd Billen, haben anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März 2009 verbraucherfreundlichere Regeln für den Finanzmarkt gefordert. Notwendig seien Weiterlesen

1 2
Zur Werkzeugleiste springen