Werbung

Bundesumweltministerium warnt vor Abzocke mit Rechnungen für „CO2-Beiträge“

Werbung

Bundesumweltministerium warnt vor Abzocke mit Rechnungen für "CO2-Beiträge"
In den letzten Tagen sind offenbar bei einigen Unternehmen Briefe eines "Deutschen Instituts für Umwelt und Gewerbe" eingegangen, in denen vorgeblich über Klimaschutzmaßnahmen informiert wird. Den Schreiben sind Rechnungen über 130,90 Euro beigefügt, die für "Beiträge CO2" zu entrichten sein sollen.

Dazu erklärt ein Sprecher des Bundesumweltministeriums:
"Es handelt sich hier um üble Abzocke. Weder das Bundesumweltministerium noch sonstige öffentliche Stellen stehen in irgendeiner Beziehung zu dem ‚Institut‘. Wir können allen angeschriebenen Unternehmen nur empfehlen, die Briefe zu ignorieren. Das Bundesumweltministerium hat alle erforderlichen rechtlichen Schritte eingeleitet, um diese Masche zu beenden.

Es ist nicht hinnehmbar, dass gerade kleine und mittlere Unternehmen, die anscheinend bevorzugte Adressaten dieses Briefes sind, verunsichert werden. Hier wird ein ganz übles Spiel mit denen getrieben, die sich für den Klimaschutz einsetzen wollen." http://www.bmu.de/

Werbung

1 Kommentar zu Bundesumweltministerium warnt vor Abzocke mit Rechnungen für „CO2-Beiträge“

  1. Beim Stöbern im Netz nach solchen üblen Maschen bin ich auf Ihren Blog gestoßen. Die Kreativität von solchen Leuten kennt wohl keine Grenzen, das Thema ist aktuell und bestimmt ist das ein oder andere „Schreiben“ als bare Münze genommen worden.
    Interessant wäre es, ob seit April nochmals solche Briefe verschickt wurden?

    Gruß

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen