Werbung

BVL hat Angebot von Elektronikprodukten im Internet genau unter die Lupe genommen – Mehrzahl der untersuchten Webseiten wies zum Teil erhebliche Mängel auf

Werbung

BVL hat Angebot von Elektronikprodukten im Internet genau unter die Lupe
genommen

Die Mehrzahl der untersuchten Webseiten wies zum Teil erhebliche
Mängel auf

Im Rahmen einer europaweiten Aktion hat das Bundesamt für
Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) Webseiten, auf denen
bestimmte elektronische Produkte angeboten werden, systematisch auf die
Einhaltung von Verbraucherrechten kontrolliert. Mehr als zwei Drittel der
überprüften Webseiten waren verdächtig, gegen Verbraucherschutzvorschriften
verstoßen zu haben und gaben Anlass zu weiteren Überprüfungen
beziehungsweise zur rechtlichen Verfolgung. Das BVL führt diese
grenzüberschreitende Aktion national in enger Zusammenarbeit mit dem
Verbraucherzentrale Bundesverband als der Dachorganisation der
Verbraucherzentralen und weiterer Verbraucherverbände sowie mit der
Wettbewerbszentrale als der größten
unabhängigen Selbstkontrollinstitution
der deutschen Wirtschaft durch.
mehr unter
http://kurzurl.net/ndex1

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen