Werbung

Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Arzneimittelversorgung verbessern

Werbung

Qualität und Wirtschaftlichkeit in der
Arzneimittelversorgung verbessern

 
Die Ausgaben der
Gesetzlichen Krankenversicherung für Arzneimittel steigen stetig an. Im Jahr
2009 betrugen die Kosten für Arzneimittel mehr als 32 Milliarden Euro. Mit dem
Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes in der
gesetzlichen Krankenversicherung verfolgt die Bundesregierung das Ziel, diese
Entwicklung in den Griff zu bekommen und den Arzneimittelmarkt neu zu gestalten.
Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes in der
gesetzlichen Krankenversicherung (Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz – AMNOG) –
Anhörung des Bundestagsausschusses für Gesundheit am 29.09.2010

Stellungnahme des vzbv unter

http://www.vzbv.de/start/index.php?page=themen&bereichs_id=4&themen_id=17&dok_id=952&task=dok


 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen