Werbung

Gutachten zu Verbraucherschutz im Urheberrecht

Werbung

Gutachten zu Verbraucherschutz im
Urheberrecht


Die zurückliegenden Novellen des
Urheberrechtes sind zu Lasten der Verbraucher gegangen und haben eher zur
Verwirrung statt zu mehr Klarheit beigetragen. Weil der Fokus auf dem Schutz der
Rechteinhaber lag, wurden die Nutzungsmöglichkeiten von urheberrechtlich
geschützten Inhalten immer stärker eingeschränkt.

Um herauszufinden, wie
sich das Urheberrecht auf die Interessen der Nutzer auswirkt, hat der vzbv beim
Büro für informationsrechtliche Expertise ein Gutachten in Auftrag gegeben.
Darin werden die Defizite des geltenden Rechts benannt und Vorschläge für eine
Neuordnung des Urheberrechts gemacht. Die Vorschläge sollen die aus Nutzersicht
drängendsten urheberrechtlichen Probleme lösen. Dazu zählen unter anderem die
Unterbindung von Privatkopien, das Verbot zur Weiterveräußerung digitaler Werke
oder die Abmahngebühren bei vermeintlichen Urheberrechtsverletzungen in
sogenannten Tauschbörsen.
mehr…

Urheberrecht Gutachten 2011

http://www.vzbv.de/mediapics/urheberrecht_gutachten_2011.pdf

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen